Impressum

Peanuts Werbemittel

Sitz des Unternehmens:
Albert-Schweitzer-Strasse 9
64584 Biebesheim

Gerichtsstand Groß-Gerau

Persönlich haftender Unternehmer:
Mike Busch

Geschäftsführung:
Mike Busch

UStID-Nr.: DE 220 281 696
Zollnummer : 6064043

Haftungsausschluss

Die Darstellung des Sortiments auf dem Server von Peanuts Werbemittel erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit, sondern stellt lediglich eine Auswahl des Angebotes dar. Die bereitgestellten Informationen auf dieser Website wurden sorgfältig geprüft und werden regelmäßig aktualisiert. Jedoch kann keine Haftung oder Garantie dafür übernommen werden, dass alle Angaben zu jeder Zeit vollständig, richtig und in letzter Aktualität dargestellt sind. Dies gilt insbesondere für alle Links zu anderen Websites, auf die direkt oder indirekt verwiesen wird. Alle Angaben können ohne vorherige Ankündigung geändert, entfernt oder ergänzt werden. Weder die Veröffentlichung noch ihr Inhalt dürfen ohne die vorherige ausdrückliche Genehmigung von Peanuts Werbemittel auf irgendeine Art verändert oder an Dritte verteilt oder übermittelt werden.

Disclaimer

Grunds├Ątzlich freuen wir uns ├╝ber die Linkung unserer Seite und genehmigen dies hiermit; wir untersagen die Linkung jedoch ausdr├╝cklich von/ f├╝r Seiten, deren Inhalt ein strafrechtliches Vergehen darstellt und dementsprechend auch geahndet wird.

F├╝r den Inhalt der von unserer Seite aus gelinkten Homepages ist ausschlie├člich der betreffende Autor selbst verantwortlich; sie dienen lediglich Informationszwecken. Wir machen uns diese Inhalte nicht zu Eigen!
Wir m├Âchten ausdr├╝cklich betonen, dass wir keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte der von uns gelinkten Seiten haben und deshalb keinerlei Haftung ├╝bernehmen. Falls die Links zu Seiten f├╝hren, die illegale Inhalte haben und gegen bestehendes Recht versto├čen oder Ihre pers├Ânlichen Rechte verletzen, bitten wir um einen offiziellen Hinweis; ein Anwalt braucht hierzu nicht eingeschaltet zu werden.

Der weitere Besuch unserer Website wird als Anerkennung vorab genannter Grunds├Ątze ausgelegt.

AGB's

  1. Allgemeines

    Alle unsere Lieferungen und Leistungen erfolgen ausschlie├člich auf der Grundlage dieser allgemeinen Gesch├Ąftsbedingungen. Von diesen Bedingungen abweichende Regelungen, insbesondere auch Gesch├Ąftsbedingungen des K├Ąufers, werden nur durch unsere schriftliche Best├Ątigung wirksam.

    Sollten einzelne Bestimmungen dieser allgemeinen Gesch├Ąftsbedingungen ganz oder teilweise unwirksam sein, so bleiben die Bedingungen im ├╝brigen voll wirksam. An Stelle der unwirksamen Bestimmung tritt diejenige, die abweichend davon entsprechend rechtlich wirksam ist.
  2. Eigentumsvorbehalt

    Die gelieferte Ware bleibt bis zur Bezahlung aller sich aus der Gesch├Ąftsverbindung ergebenden Forderungen unser Eigentum.

    Jede Verpf├Ąndung oder Sicherungs├╝bereignung unbezahlter Ware zugunsten Dritter ist ohne unsere Zustimmung unwirksam. Von uns erstellte Druckunterlagen (Filme od. ├Ąhnliche Vorlagen) bleiben unser Eigentum. Eine Berechnung des Arbeitsaufwandes zur Herstellung von Druckunterlagen behalten wir uns vor.
  3. Beanstandungen

    Handels├╝bliche oder geringe, technisch nicht vermeidbare Abweichungen der Qualit├Ąt, Farbe, Breite, des Gewichtes, der Ausr├╝stung und des Dessins gelten als genehmigt und k├Ânnen nicht beanstandet werden.
    ├ťblicherweise liefern wir die jeweils bestellte Menge aus. Mehr- oder Minderlieferungen bis zu 10% m├╝ssen akzeptiert werden. Berechnet wird die gelieferte Menge.

    Beanstandungen sind sp├Ątestens innerhalb einer Woche nach Empfang der Ware zul├Ąssig. Die Pflicht des Auftraggebers zur Untersuchung der gelieferten Ware besteht auch, wenn Ausfallmuster ├╝bersandt worden sind. M├Ąngel eines Teils der Lieferung k├Ânnen nicht zur Beanstandung der gesamten Lieferung f├╝hren. Es kann nur Minderung, nicht aber Wandlung oder Schadensersatz verlangt werden. Wir haben das Recht der Nachbesserung oder Ersatzlieferung. Versteckte M├Ąngel, die nach unverz├╝glicher Untersuchung nicht zu finden sind, d├╝rfen nur dann geltend gemacht werden, wenn die M├Ąngelr├╝ge innerhalb von 3 Monaten, nachdem die Ware geliefert wurde, bei uns eintrifft.

    Weitergehende Anspr├╝che, insbesondere Schadenersatzanspr├╝che jeder Art sind ausgeschlossen.
  4. Angebote, Auftragsbest├Ątigungen, Lieferungen und Liefertermine

    Wenn nichts anders vereinbart ist, sind unsere Angebote freibleibend und gelten nur f├╝r Lieferungen im Monat der Angebotsabgabe und im folgenden Monat. Alle Spezifikationen usw. aus Preislisten oder Werbematerial sollen nur die darin beschriebenen Waren beschreiben und erl├Ąutern und sind somit kein Vertragsbestandteil.

    Wir sind bem├╝ht, vereinbarte Liefertermine einzuhalten. F├╝r die Dauer der Pr├╝fung eventueller Andrucke ist unsere Lieferzeit unterbrochen, und zwar vom Tage der Absendung an den Auftraggeber bis zum Tage der endg├╝ltigen Druckfreigabe. St├Ârende Ereignisse jeder Art, die von uns nicht zu vertreten sind, entbinden uns von der rechtzeitigen Lieferung. Die Lieferung zu Fixterminen ist nur mit unserer ausdr├╝cklichen Zustimmung m├Âglich. ├ťberschreitung der vereinbarten Liefertermine berechtigt den K├Ąufer nach Ablauf einer von ihm schriftlich zu setzenden und mit der R├╝cktrittsank├╝ndigung verbundenen angemessenen Nachfrist von wenigstens 3 Wochen vom Vertrag zur├╝ckzutreten.

    Auftragsbest├Ątigungen k├Ânnen innerhalb von 5 Werktagen nach Erhalt widerrufen werden. Nach dieser Zeit gilt der Auftrag als verbindlich erteilt.

    Schadensersatzanspr├╝che jeder Art sind ausgeschlossen.
  5. Preise und Zahlungsbedingungen

    Falls nichts anderes schriftlich vereinbart wurde, gelten die angegebenen Preise jeweils ab Werk ausschlie├člich Fracht, Transportversicherung, Zoll, Einfuhrnebenabgaben, Verpackung und in EURO sowie bei Lieferung im Inland grunds├Ątzlich zuz├╝glich deutscher Mehrwertsteuer. Wechsel werden nur nach vorheriger Zustimmung angenommen. Die Spesen gehen zu Lasten des K├Ąufers.

    Unsere Rechnungen sind bei Lieferung oder Bereitstellung der Waren ohne Abzug zahlbar, es sei denn, dass ausdr├╝cklich und schriftlich ein Skontoabzug vereinbart wurde. Ein vereinbarter Skontoabzug ist jedoch nur auf Lieferung von Waren m├Âglich. In Rechnungen enthaltene Lohnarbeiten sind nicht skontoabzugsf├Ąhig. Teillieferungen/-rechnungen sind genehmigt.

    Bei Ziel├╝berschreitung gem├Ą├č dem vorstehenden Absatz oder sonstiger vereinbarter Zahlungsziele sind wir vom Zeitpunkt der F├Ąlligkeit an, ohne dass es einer vorherigen Mahnung bedarf, berechtigt, F├Ąlligkeitszinsen in H├Âhe von 12,5% sowie 1% Bearbeitungsgeb├╝hr berechnen. Die Geltendmachung eines weitergehenden Schaden, insbesondere auch die Kosten von Rechtsanw├Ąlten, bleibt vorbehalten
  6. Urheberrecht

    F├╝r die Pr├╝fung des Rechts der Vervielf├Ąltigung aller Druckvorlagen ist der Auftraggeber allein verantwortlich. Das Urheberrecht und das Recht der Vervielf├Ąltigung in jeglichem Verfahren und zu jeglichem Verwendungszweck an eigenen Skizzen, Entw├╝rfen, Originalen, Filmen und dergleichen verbleibt uns, vorbehaltlich ausdr├╝cklicher anderweitiger Regelung.
  7. Korrekturabz├╝ge

    Korrekturabz├╝ge und Andrucke sind vom Auftraggeber zu pr├╝fen und uns schriftlich f├╝r druckreif zu erkl├Ąren. Wir haften nicht f├╝r vom Auftraggeber ├╝bersehene Fehler. Kosten, die aufgrund von uns nicht verschuldeten ├änderungen entstehen, gehen zu Lasten des Auftraggebers. Im Direktimport kann es zu geringf├╝gigen Passerungenauigkeiten kommen (Handsiebdruck). Diese m├╝ssen aber akzeptiert werden.
  8. Mustersendungen

    ├ťbergebene Muster bleiben unser Eigentum und werden bei Nichtr├╝ckgabe innerhalb von 3 Wochen zu den Herstellungskosten berechnet. Aus hygienischen Gr├╝nden werden Textilien und Caps nicht zur├╝ckgenommen und direkt bei Lieferung in Rechnung gestellt. Sonderanfertigungen sind ebenfalls von der R├╝ckgabe ausgeschlossen.
  9. Gerichtsstand

    Gerichtsstand f├╝r alle sich im Zusammenhang mit dem Vertragsverh├Ąltnis ergebenden Streitigkeiten ist Gro┬ž-Gerau Stand per September 2007. Es gilt ausschlie├člich deutsches Recht. Stand Juni 2005